RBB, NDR, MDR und RBB media vs. Franz de Byl (YouTube) – letzter Akt

Berlin, 23.08.14

Zunächst: Alle am weiteren Verlauf und Ausgang dieser gräßlichen RBB/YouTube/FdB-Geschichte (s. Blogs oder klicke hier Offener Brief an die ARD u.a. 2014 , um zur letzten und den vorangegangenen Episoden zu gelangen) werden kniefällig um Entschuldigung gebeten, dass ich erst jetzt mit der Geschichte und deren für den RBB reichlich peinlichem Ende fortfahre.
Ich habe ganz ehrlich vorher noch keine Zeit gehabt…

Jetzt aber zur Sache:
Nachdem auf meinen letzten Offenen Brief von keiner Seite mehr auch nur irgendein leises Wörtchen als Reaktion kam, habe ich folgendes Fax an den Herrn Justitiar des RBB abgesetzt:

RBB-Justitiar_15.05.14Der Herr Justitiar hat daraufhin folgendes geantwortet:

RBBanFdB_27.05.14.pdf

Woraufhin ich dann so reagierte:

RBB-Justitiar_30.05.14Klar, daraufhin kam dann auch nix mehr von dem Herrn Justitiar… schließlich habe ich mich dann noch mit diesem Fax von Herrn Dr. Binder „verabschiedet“:

RBB-Justitiar_24.06.14Und damit ist der Fall für mich ERLEDIGT!

Moment, noch nicht ganz, ich will nur noch die Moral der Geschicht‘ wie folgt zusammenfassen:

Die Öffentlich-Rechtlichen Rundfunkanstalten wollen sich offenbar nicht den durch das Internet geänderten Bedingungen anpassen. Sie machen sich ihr Leben leicht, indem sie anonyme User aus „pragmatischen“ Gründen machen lassen und User, die mit ihrem bürgerlichen Namen im Internet ihre Arbeit veröffentlichen ohne dabei etwas veräußern zu wollen (in dieser Beziehung „irrt“ der Herr Dr. nämlich: Sein wiederholter Vorwurf, ich hätte die Produktion als DVD zum Kauf angeboten, wurde vor Gericht völlig entkräftet und von allen Gerichten abgewiesen. Er sollte die Urteile eigentlich kennen…) auf das Härteste bestrafen! Und sie weigern sich einzugestehen, dass sie längst die Kontrolle über millionenfache Veröffentlichungen öffentlich-rechtlicher Produktionen verloren haben. Fällt mir da etwa auch gleich die GEMA wieder ein…?

…die spinnen, die Deutschen!

Meine Videos sind jedenfalls schon sehr lange wieder auf Youtube zu sehen – irgendein anonymer User hat sich die wohl vor dem Löschen noch besorgt…

Ts, ts

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s